Datenschutz

Sämtliche personenbezogene Datenverarbeitungsvorgänge durch die Timecount GmbH erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseite informieren.

Timecount GmbH
Neubeuerer Str. 15
83026 Rosenheim

Telefon +49 8031 2205 1990
Telefax +49 8031 2205 1910
eMail support@timecount.com

Geschäftsführer
Michael Dietz & Timo Seifert

Redaktionell Verantwortlicher (Website / Blog)
Tassilo Faußner

Registergericht Traunstein
Registernummer HRB 22891
USt-IdNr. DE290712429

Datenschutzkanzlei
Herting Oberbeck Datenschutz GmbH
Sillemstraße 60a, 20257 Hamburg

Datenschutzbeauftragter
Sebastian Herting
datenschutz@timecount.com

SSL-Verschlüsselung

Zur Sicherheit Ihrer Daten verwenden wir bei der Datenübertragung auf dieser Website eine SSL-Verschlüsselung, ein aktuelles Verschlüsselungsverfahren über HTTPS.

Kontaktformular

Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars werden Ihre angegebenen Daten, gemäß unseres berechtigten Interesses für vorvertragliche Maßnahmen, zur Bearbeitung der Kontaktanfrage, sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Wir löschen Ihre angegeben Daten, sofern diese nicht mehr zur Anfragenbearbeitung oder zur gesetzlichen Archivierungspflicht erforderlich sind. Die Prüfung der Erforderlichkeit wird routinemäßig geprüft.

Newsletter / MailChimp

Indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erklären Sie sich mit dem Empfang und den nachfolgenden beschriebenen Verfahren einverstanden.

Der Versand unseres Newsletter erfolgt ausschließlich mit Einwilligung der Empfänger. Unsere Newsletter enthalten Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Leistungen.

  • Versanddienstleister

    Unsere Newsletter werden mittels des Dienstleisters ‘MailChimp’ versand. Dabei handelt es sich um eine Versandplattform der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA (nachfolgend als ‘Anbieter’ bezeichnet).

    Der Anbieter ist durch das Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und hält dadurch das europäische Datenschutzniveau ein. Wir nehmen die Leistungen dieses Anbieters auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Anspruch und haben mit diesem einen Auftragsverarbeitungsvertrag, gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO.

    Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

    https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active

    Zur Optimierung oder Verbesserung des eigenen Services kann der Anbieter die Daten in pseudonymer Form verwenden. Der Anbieter gibt Ihre Daten jedoch nicht an Dritte weiter oder wird Sie selbst anschreiben.
  • Anmeldung und Protokollierung

    Zur Anmeldung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Damit unseren Newsletter niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse abonnieren kann, erfolgt die Anmeldung durch ein sogenanntes Double-Opt-In-Verfahren. Dabei erhalten Sie nach der Anmeldung eine E-Mail, bei der wir Sie bitten den künftigen Empfang unseres Newsletters zu bestätigen.

    Ihre Anmeldung und Bestätigung zum Empfang des Newsletter werden protokolliert, um den rechtlichen Anforderungen nachkommen zu können.
  • Kündigung / Widerruf

    Den Empfang unseres Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Am Ende eines jeden Newsletters finden Sie einen Link zur Abbestellung zukünftiger Newsletter. Um die ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können, speichern wir ausgetragene E-Mail Adressen bis zu drei Jahre. Alternativ haben Sie die Möglichkeit uns einen individuellen Antrag zur Löschung zukommen zu lassen, in welchem Sie zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigen.

Google Analytics

Wir setzen auf dieser Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Der Einsatz erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses zur Analyse und Optimierung unserer Website, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-AddOn zur Deaktivierung von Google Analytics

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auf dieser Website die Funktion „anonymizeIp“ nutzen, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google ist durch das Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und hält dadurch das europäische Datenschutzniveau ein. Wir nehmen die Leistungen dieses Anbieters auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Anspruch und haben mit diesem einen Auftragsverarbeitungsvertrag, gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie auch unter http://www.google.com/analytic... und unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google Webfonts

Zur korrekten und ansprechenden Darstellung in allen Browsern, verwenden wir, gemäß Art. 6 f) DSGVO unseres berechtigten Interesses zum wirtschaftlichen Betrieb, auf dieser Website ‘Google Fonts’. Dabei handelt es sich um Script- und Schriftbibliotheken von Google. Zur Vermeidung mehrfachen Ladens werden diese in den Cache Ihres Browser gespeichert. Bei der Verwendung von Google Webfonts wird für den Zugriff auf diese Bibliotheken automatische eine Verbindung zum Anbieter aufgebaut. Dabei ist es nicht auszuschließen, dass der Anbieter Daten (z.B. IP-Adressen) erhebt.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Hinweis zur Facebook-Seite

Neben dieser Website betreiben wir auch die Facebook-Seite https://www.facebook.com/timecount/, die wir zur Kommunikation mit Kunden und Interessenten, sowie zur Präsentation unserer Leistungen nutzen. Wir verarbeiten dabei ausschließlich Daten von Nutzern, die dort mit uns interagieren, z.B. wenn Sie einen Kommentar abgeben, einen Like-Button klicken oder uns eine Nachricht schicken. Rechtsgrundlage für diesbezügliche Datenverarbeitungen durch uns ist einerseits Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO (z.B. wenn Sie uns eine vertragsrelevante Anfrage schicken). Andererseits kann die Datenverarbeitung auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO erfolgen (z.B. wenn Sie einen Beitrag von uns „liken“, kommentieren oder Inhalte auf unserer Seite hochladen). Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Kommentar oder den betreffenden Inhalt löschen. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Weiterhin analysieren wir die Aufrufe und Interaktionen auf unserer Facebook-Seite. Hierzu erstellt Facebook-Nutzungsprofile und stellt uns ausschließlich anonyme Daten zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass bei Nutzung und Aufruf unserer Facebook-Seite Ihre personenbezogenen Daten außerdem von den Betreibergesellschaften von „Facebook“ verarbeitet werden. Hierbei handelt es sich um die in Irland ansässige Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 sowie um die in USA ansässige Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025. Über die oben beschriebenen Verarbeitungen hinaus, verarbeitet Facebook Ihre Daten außerdem für Analyse- und Werbezwecke bzw. um personalisierte Werbung auszuspielen. Dabei setzt Facebook nach unserem Kenntnisstand auch Cookies ein, die Ihr Nutzungsverhalten (auch über verschiedene Endgeräte hinweg) speichern. Dadurch kann Facebook in Rahmen seiner eigenen Plattform sowie auf Drittseiten zielgerichtete Werbung ausspielen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook, die hier abrufbar ist: https://www.facebook.com/about/privacy/. Facebook bietet außerdem die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen; diesbezügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter https://www.facebook.com/settings. Bitte beachten Sie, dass gemäß den Facebook-Datenschutzbestimmungen Nutzerdaten auch in den USA oder anderen Drittländer verarbeitet werden. Facebook überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO. Die Facebook Inc. ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und bietet hierdurch ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 45 DSGVO (https://www.privacyshield.gov/...).

In Bezug auf Datenverarbeitungen über unsere Facebook-Seite, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Betroffenenrechte (siehe hierzu nachfolgend “Ihre Rechte”) auch gegenüber Facebook geltend zu machen. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Unternehmensprofil in weiteren sozialen Medien / Netzwerken

Auf verschiedenen sozialen Plattformen finden Sie Online-Profile unseres Unternehmens. Wir nutzen diese Plattformen zur Kommunikation mit Kunden und Interessenten, sowie zur Präsentation unserer Leistungen. Wir verarbeiten dort ausschließlich Daten von Nutzern, die dort mit uns interagieren, Beiträge in unserem Profil verfassen oder uns Nachrichten senden. Es gelten dort die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Betreibers.

Speicherung / Löschung von Daten

Alle von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die jeweilige Zweckbestimmung und für die gesetzliche Archivierungspflicht erforderlich ist. Die Löschung, bzw. Sperrung dieser Daten erfolgt routinemäßig nach den gesetzlichen Vorschriften. Die rechtmäßige Verarbeitung von personenbezogenen Daten wird jährlich zum Ende des Kalenderjahres überprüft.

Ihre Rechte

Betroffenen Personen, deren Daten wir verarbeiten stehen folgende Rechte zu:

  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
    Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Möchten Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Des Weiteren steht Ihnen, gemäß Art. 77 DSGVO, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir bei der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstoßen.

Interessiert? Fragen?
Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich

Wollen Sie beim nächsten Update informiert werden?
Nur Updates, kein Spam. Versprochen.